William Carr Beresford

Aus NapoleonWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Portrait des Generals Beresford

Englischer General


2. Oktober 1768 - 8. Januar 1854

Wird in den englischen Armeelisten als Carr Beresford geführt. Leiblicher Sohn der 1st Marquess of Waterford. Jüngerer Bruder des Admirals Sir John Beresford und älterer Halbbruder des Generals Lord George Beresford.


Militärischer Werdegang

1785 Ensign im 6. Linieninfanterieregiment
1789 Lieutenant im 16. Linieninfanterieregiment
1791 Captain einer unabhängigen Kompanie
1792 Captain im 69. Linieninfanterieregiment
1794 Major im 69. Linieninfanterieregiment
1794 Lieutenant Colonel im 124. Linieninfanterieregiment (1795 Auflösung des Regiments)
1795 Lieutenant Colonel im 88. Linieninfanterieregiment
1800 Patent eines Colonel
1804-1808 Brigadier General im Stab
1808 Major General
1809 Lieutenant General im Spanienfeldzug
1812 Lieutenant General
1825 General

Diente in der Portugiesischen Armee von 1809 bis 1822, in welcher er im Jahre 1809 zum Armeemarschall ernannt wurde.


Militärische Einsätze

1786-1790 Nordamerika
1793 Toulon
1794 Auf Korsika
1795 Westindische Inseln
1800 Indien
1801-1803 Führer einer Indischen Brigade im Ägyptenfeldzug
1805 Stabsdienst in Irland
1806 Brigadekommandeur am Kap der Guten Hoffnung
Einnahme von Buenos Aires; wird bei der späteren Kapitulation von Buenos Aires gefangen genommen, 1807 gelingt ihm die Flucht
1807-1808 Kommandeur von Madeira als vorläufiger Major General
1808-1809 Kommandeur einer Brigade in Portugal und später in Spanien
Schlacht von Corunna
1809-1814 Oberkommandierender der Portugiesischen Armee
Kommandeur eines unabhängigen Armeekorps von Januar bis Mai 1811
Teilnahme an den ersten Belagerugnen von Badajoz und Albuera 1811
Korpskommandeur von 1813 bis 1814
1814-1822 Oberkommandierender der Portugiesischen Armee
Schlägt 1817 einen Aufstand in der Portugiesischen Kolonie in Brasilien nieder
1823-1824 Lieutenant General of the Ordnance
1828-1830 Master General of the Ordnance


Auszeichnungen

MP 1811-1814. KB 1810. GCB 1815. GCH 1818.

Baron Beresford 1814. Viscount Beresford 1823.

Conde de Trancoso und Marquez de Campo Maior in Portugiesischem Adelsstand.

Duque de Elvas in Spanischem Adelsstand.

Lieutenant Colonel Commandant 124th Foot 1794-1795. Colonel 88th Foot 1807-1819, 69th Foot 1819-1823, 16th Foot 1823-1854, Colonel-in-Chief 60th Foot 1852-1854.

Abkürzungsverzeichnis auf der Seite Englische Generäle


Verwundungen

Schlacht von Salamanca im Juli 1812


Autor/en

Ron McGuigan

Mit freundlicher Genehmigung des Autors sowie der Partnerseite Napoleon Series von Napoleon Online