Verden

From NapoleonWiki
Jump to: navigation, search

Verden, liegt am Fluß Aller, und hat eine Superintendentur und lateinische Schule, 524 Häuser und 3668 Einwohner. Im Jahr 1810 fanden sich in 594 Häusern 3599 Seelen.

Die Stadt wurde der Hauptort eines Bezirks im Norddepartem. des Königreichs Westphalen, welcher folgende Cantons enthält: Verden, Alt-Syke, Neu-Syke, Thedinghausen, Martefeld, Achim, Rotenburg, Rethen, Westen, Walsrode und Hudemühlen.


Quellen und Literatur.

  • Geographisch- Historisch- Statistisches Zeitungs-Lexikon von Wolfgang Jäger, Professor der Geschichte zu Landshut. Landshut, bei Philipp Krüll, Universitätsbuchhändler. 1811.